Montag, 11. Oktober 2010

Hallo ihr Lieben!
Angesteckt von der lieben Edith (Seelenschätze) bin ich nun auch auf der Suche nach einem schönen Adventskalender für meine beiden Mädels. Auch wenn die Große jetzt 14 Jahre alt ist,für einen Adventskalender ist man nie zu groß :-)
Süß fand ich die Idee mit den Filzherzchen,die mit einer Zackenschere ausgeschnitten wurden.
Das kleinere Herz mit dem größeren zusammengesteppt,eine Öffnung oben freilassen. Dann 2 Ösen hineindrücken,ein Stück Draht zum Aufhängen durchfädeln. Fertig. Die Herzchen kann man nach Lust und Laune verzieren und mit Goldzahlen zum Beispiel beschriften. Dann an einer Tannengirlande aufhängen.
Wer sich nicht soviel Arbeit machen will kann aus Muffinförmchen einen Adventskalender gestalten. Die Förmchen mit Leckerein befüllen,kleine Holzklammern mit Zahlen (aus dem Bastelladen) anklammern und fertig!
Ich konnte mich bisher noch für keinen Kalender entscheiden. Edith hatte auch so tolle Ideen. Man hat die Qual der Wahl. Wie werden denn eure Adventskalender aussehen? Habt ihr euch schon Gedanken gemacht?
Einen wunderschönen Herbsttag wünsche ich euch. Es ist kalt bei uns geworden, es ist aber trocken,sonnig und sowas von schön!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    schön das ich dich inspirieren konnte...:-)
    Deine Idee gefällt mir auch super. Ich müsste jetzt nur überlegen, woran man die Herzchen am besten hängen könnte? Evtl. einen kleinen Weihnachtsbaum?

    Ich muss mir keine Gedanken mehr für meine Mädels mehr machen, da dieses Jahr meine Schwiegermama die Kalender wieder einmal übernimmt. Dafür möchte ich sie dieses Jahr im Gegenzug mit einem überraschen und überlege, wie dieser für sie aussehen könnte....:-)

    Übrigens, schaue mal bei mir vorbei.

    GLG Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja ,
    die Herzen sind zauberhaft !
    Für einen Adventskalender ist man doch NIE zu alt !!!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen