Mittwoch, 13. Oktober 2010

Früchte des Herbstes



Dies ist ein Hrbsttag,wie ich keinen sah!
Die Luft ist still,als atmete man kaum,
und dennoch fallen raschelnd,fern und nah,
die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht,die Feier der Natur!
Dies ist die Lese,die sie selber hält;
denn heute löst sich von den Zweigen nur,
was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

(Friedrich Hebbel)

Meine Lieben! Ist es nicht ein herrlicher Herbst? Es könnte für mich jetzt noch lange so weiter gehen. Die Äpfel und Birnen schmecken zur Zeit herrlich. Eine liebe Freundin brachte mir gestern 5 Kilo Walnüsse. Ich hätt sie knutschen können. Sie sind ja bekanntlich sehr gesund. Ausserdem verarbeite ich sie total gerne beim Backen,im Kuchen oder im Brot.
Lasst es euch gutgehen! Eine schöne Woche wünsche ich euch!!

Kommentare:

  1. Mmmhh. so leckere Früchte. Wir haben auch schon sehr viele Äpfel eingelagert. Walnüsse gibt es auch einige, die werden aber so nebenbei genascht. Zum Backen muss ich welche kaufen, soviele haben wir dann doch nicht!

    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja ,
    ich liebe Äpfel :-)
    Walnüsse sind immer lecker ob zum Backen oder zum Naschen .
    Na bei uns ist es heute grau in grau und ab morgen soll es Regnen ... na es ist eben schon mitte Oktober und da wird es eben nicht besser !
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja...
    die gab es mal in dem Onlineshop Countryarts and More... guck mal hier: http://stores.ebay.de/COUNTRYARTSandMORE-Wohnaccessoires
    vielleicht kommt sie ja wieder.... oder frag mal nach bei ihr... einen schönen Abend wünsche ich Dir..ggggglg Susi
    PS. Deine Bilder sind ganz ganz toll..

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh mir ist noch was eingefallen die liebe Silke von http://meinrosaroteswohlfuehlleben.blogspot.com/
    arbeitet dort.. frag doch sie mal ;O))
    glg SUsi

    AntwortenLöschen
  5. oh bitte herr herbst gesell dich doch auch noch ein wenig zu uns mit all deinen farben und früchten ;-))))
    ganz liebe grüsse, silke

    AntwortenLöschen